Sitemap | Impressum | Kontakt

Jugend und Bildung


Das Referat für Jugend und Bildung ist unsere jüngste Säule. Unter dem Motto "nur ein junger Verband kann alt werden" wird diesem jedoch verstärkte Aufmerksamkeit geschenkt. Durch die Gründung der Österreichischen TrachtenJugend (ÖTJ) als eigenständige Organisation des Bundes der Trachten- und Heimatverbände hat sich in diese Richtung bereits viel bewegt.


Der Vorarlberger Landestrachtenverband ist stolz darauf, auf eine Vielzahl an Kinder- und Jugendgruppen sowie junggebliebene Trachten-, Volkstanz- und Schuhplattlergruppen verweisen zu können. Darüber hinaus sind unsere Jugendlichen auch im Bereich Volkslied und Volksmusik stark engagiert und auch die Mundart wird verstärkt gepflegt. Immerhin ca. 30% unserer Mitglieder in unseren Mitgliedsvereinen sind maximal 30 Jahre alt.


Die Vorarlberger TrachtenJugend (VTJ) unterstützt diese Gruppen und Jugendlichen mit eigenen Veranstaltungen und Seminaren bzw. beschickt auch qualifizierte Seminare anderer Organisationen und/oder in anderen Bundesländern bzw. Landesverbänden. Neben der Ausbildung zum "Kinder- und Jugendtanzleiter" in 3 Modulen wird demnächst auch eine tanzunabhängige Ausbildung zum "Jugendleiter" in 4 Blöcken angeboten.


Zweimal jährlich treffen sich die Jugendreferenten bzw. Kinder- und JugendtanzleiterInnen der jeweiligen Vereine zu einem Erfahrungsaustausch und Ideenworkshop. Neben der Bedarfs- und Terminplanung der jeweiligen Seminare werden auch Veranstaltungen abgestimmt und gemeinsame Events organisiert. Mittelfristig wollen wir (alle paar Jahre) auch den Besuch eines internationalen Kinder- und Jugendfestivals im angrenzenden Ausland anstreben.


Ziel ist es, unserer Jugend nicht nur unser Brauchtum und unsere Tradition zu vermitteln, sondern ihnen auch eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten. Dabei gilt es, die Kinder und Jugendlichen entsprechend zu motivieren. Neben einer abwechslungsreichen Probenarbeit und interessanten Auftritten sorgen auch diverse Rahmenprogramme (Spiele, Ausflüge, etc.) für entsprechende Anreize und Abwechslung. Wenn es uns dann auch noch gelingt, einige dieser Kinder und Jugendlichen in unsere Trachten-, Volkstanz- und Schuhplattler- bzw. Musik- und Singgruppen zu übernehmen, dann wäre unser Konzept von Erfolg gekrönt.


Durch die Basis- und Projektförderung über die ÖTJ steht unserer Jugend ein dementsprechendes Budget zur Verfügung. Unsere Arbeit steht und fällt somit nur mit ausreichend geschulten Jugendreferenten bzw. Kinder- und Jugendtanzleiterinnen und vor allem dem Nachwuchs selbst. Wir freuen uns daher über viele Anfragen (jugend@trachtenverband.at), um auch Ihren Kindern- und Jugendlichen eine reizvolle Aufgabe zu vermitteln.

Richard Bilgeri, Jugend- und Bildungsreferent